@bout: Das Debüt

Ein spannendes neues Literatur-Blogprojekt hat sein Debüt! „Das Debüt“ ist ein Gemeinschaftsprojekt, das sich auf Debütromane und Debütanten der Literatur konzentriert. Geplant ist aber noch wesentlich mehr … Neben Rezensionen zu Debütromanen soll es Hinweise auf (eigene) Veranstaltungen, Interviews mit Autoren und Verlegern, Berichte über Lesungen, literaturwissenschaftliche Beiträge etc. geben.
Eine von uns, Laura, ist als Autorin auch mit dabei. Die Fragen zur Vorstellung von „Das Debüt“ haben wir an die Hauptinitiatorin des Projekts, Janine, geschickt (die manche von euch vielleicht schon von „Zeilensprünge“ her kennen). Ihr dürft euch auf einen innovativen Blog freuen, der gerade erst gestartet ist, doch schon jetzt Vielversprechendes bereithält …

dasdebuet_header
Weiterlesen

@bout … VONSAMSTAG

Es ist lange her, dass wir euch einen interessanten Literaturblog vorgestellt haben. Umso schöner, dass es jetzt weiter geht mit unserer Interview-Reihe und wir euch diesmal eine sehr aktive junge Bloggerin vorstellen möchten:  Hannah und ihren noch jungen Blog VONSAMSTAG. Besonders gut an Hannahs Blog finden wir die Vielfalt ihrer Literaturauswahl und die Ehrlichkeit, mit der sie ihre Meinung wieder gibt. Wir freuen uns, dass Hannah trotz ihres Lern- und Studiumsstresses Zeit für unsere Fragen gefunden hat und uns einen Einblick in die Hintergründe ihrer Beweggründe zu bloggen, gibt. Viel Spaß beim Entdecken von Hannahs Blog und ihren Bücherwelten!

Warum bloggst du und worum geht es in deinem Blog?Hannah vonsamstag

Ich habe erst diesen Sommer mit meinem Blog angefangen und schreibe dort etwas zu den Büchern, die ich lese. Ich bin thematisch nicht auf ein bestimmtes Genre festgelegt, sondern mag es, auch mal etwas Neues zu entdecken und weiterzugeben. Durch das Aufschreiben und die weitere Recherche kann ich das Gelesene für mich noch vertiefen und intensivieren. Notizen machen und darüber nachdenken, was ich gelesen habe, passiert bei mir fast automatisch, durch das Bloggen erweitere ich das. Beim Bloggen mag ich besonders gerne den Austausch mit anderen, die gegenseitige Kritik und die immer neuen Literaturtipps. Das motiviert mich ungemein und macht sehr viel Spaß.

Welche Art und welches Genre der Literatur bevorzugst du?

Ich mag es nicht, mich auf einen Bereich festzulegen, weil ich auch schon bei von mir zunächst unbeachteten Genres großartige Werke entdecken konnte, die mir sonst entgangen wären. Fantasy und alles, was als „Frauenliteratur“ beworben wird, ist eher weniger mein Ding. Im Allgemeinen lese ich gerne zeitgenössische Romane und Sachbücher über historische, politische oder kulturelle Themen, aber auch Klassiker und Krimis sind immer wieder spannend. Das Buch muss mich einfach ansprechen. Weiterlesen

@bout … Muromez

Wir dürfen euch diesmal einen Blog vorstellen, dem wir schon länger folgen, der ganz fein und leise, aber tiefgehend und voller Leidenschaft für Sprache und Literatur Gelesenes rezensiert, ohne nur dahinzuplappern: Muromez. Hinter diesem interessanten Blognamen steckt Ilja Regier, über den ihr hier mehr erfahrt: http://muromez.wordpress.com/wer/

Wir freuen uns sehr, dass Ilja bereit war und die Zeit gefunden hat mitten in den Wirren des Sommers unsere neugierigen Fragen zu beantworten – danke dafür. Ab geht’s …

@bout … Muromez

...

Warum bloggst du und worum geht es in deinem Blog?

Allgemein geht es „lediglich“ um (rezensierte) Literatur. Hin und wieder hinterlasse ich auch mal ein paar Gedanken, die mir nachts beim Schmöken auf dem Balkon durch die Birne gehen und die ich beim Aufwachen wieder verdrängt hätte. Deswegen schätze ich die Funktionen eines Blogs: gegen das Vergessen anzukämpfen und dass andere wiederum manchmal tatsächlich dadurch erreicht werden können. Außerdem lese ich durchs Bloggen wahrhaftig intensiver. Mache mir irgendwelche (imaginäre) Notizen. Untersuche nach Beendigung irgendwelche Passagen noch mal etc. pp. Werde darüber hinaus kreativer. Verbessere mein Schreiben. Weiterlesen

@bout… Der kleine Fuchs – Das Literaturmagazin

Diesmal möchten wir euch in unserer Blog-Interview-Reihe einen noch recht jungen Literaturblog vorstellen, der sich selbst eher als Literaturmagazin sieht: Der kleine Fuchs. Ich (Katja) bin ganz zufällig beim Stöbern auf ihn gestoßen und fand vor allem die Kombination von Rezensionen der Bücher abseits vom Mainstream und Veröffentlichungs-Plattform für neue und junge Autoren interessant. Da ich immer auf der Suche nach dem Anderen und Selteneren bin, hoffe ich euch hiermit so einen Geheimtipp näher zu bringen. Ich freue mich sehr, dass Redaktionsleiterin Franziska bereit war unsere Fragen zu beantworten und uns einen Einblick in das spannende Projekt mit dem besonderen Namen gibt. Für dieses Blogprojekt habe ich auch diesmal unsere Fragen etwas angepasst … 

fuchs copy Weiterlesen

@bout… Karo – Die Literaturwissenschaftlerin on air

In unserer Blog-Interviewreihe möchten wir euch diesmal Karo und ihren Blog Deepread vorstellen. Wir entdeckten sie in den Weiten des Internets, da sie auf unserer Über-Uns-Seite kommentierte und damit ein Zeichen hinterließ. Karo lebt im Ruhrgebiet und stellt, zum Teil bedingt durch ihren Job beim Radio, viele Neuerscheinungen und Bestseller vor. Ihre Artikel illustriert sie mit zum Buch passenden, selbst inszenierten und kreativen Fotos. Ihre Interessen sind noch vielfältiger und wir freuen uns sehr, dass sie unsere neugierigen Fragen so ausführlich beantwortet hat …

Karo –  Die Literaturwissenschaftlerin on air

deep read

Weiterlesen

Litblog-Interviewreihe, die Erste – @bout … 1001Bücher von Juneautumn

Auf unserer Reise durch die Welt der virtuellen Literatur-und Kunst-Blogs
möchten wir euch hier hin und wieder Blogprojekte vorstellen, die uns
besonders gut gefallen. Vor allem möchten wir dadurch zu einem Teil zur weiteren Vernetzung beitragen und zeigen, wie vielseitig, individuell und einzigartig ein jeder Blog ist – wir möchten diese Vielseitigkeit ein wenig sichtbar machen und Spuren hinterlassen. Wir freuen uns darauf, wer ihr da draußen seid, welche Ideen hinter eurem Blog stecken und welche Leidenschaften euch antreiben. Seid also gespannt! 

JuneautumnDen Anfang macht Juneautum mit ihrem Blog 1001Bücher.
Sie war die Erste, die
Writeaboutsomething endeckt und kommentiert hat und deren ambitioniertes
Blogprojekt wir euch unbedingt näher bringen möchten. Vielen Dank an June für die interessanten Einblicke in deine Blogidee! Weiterlesen